Bilder...

Ein anderes Steckenpferd ist das Zeichnen und das Malen, wobei ich hier erst seit kurzem meine Fühler ausgestreckt habe und noch extrem viel zu lernen habe.

Auf meiner Autorenseite poste ich nicht nur über meine Bücher, sondern auch regelmäßig über meine Zeichnungen.

Hier gibt es übrigens eine interessante Zeichengruppe, die ich mitbegründet habe.




»The Look«

 

Vorlage


»Schmollendes Elfenmädchen«

 

Posenmodel


»If it could be«

 

Vorlage


»Searching for Something«

 

Vorlage


»Mind Disorder«


»Melanie«

 

Danke, Melanie Kube, für die Erlaubnis, dich zu zeichnen.


»Tamina«

 

Eine Figur aus dem Film »Prince of Persia«

 

 


»Doro«

 

Ein großes Dankeschön an Dorothea Hielscher, dass ich ihr Foto als Vorlage nutzen durfte...


»Thinking about«

 

Vorlage


»It is enought«

 

Inspiration


»Girl by the Window«

 

Vorlage


»Glockwork«


»Der Wüterich«

 

Vielen Dank an Simon Kocher, sein Bild als Vorlage nutzen zu dürfen...


»The Art behind the Face«

 

Vorlage


»Tris«

 

Tris Prior aus der Romanverfilmung »Die Bestimmung - Divergent«

 

Diesmal eher skizzenhaft. Vielleicht gehe ich demnächst mal was genaueres an.


Xia Méng

 

Sie ist einer meiner liebsten Figuren meiner Romane.

Eine nähere Beschreibung gibt es hier.



»Object 54329«

 

Dieses Bild widme ich den Opfern von Verschleppung, Entführung, Menschenhandel und Zwangsprostitution.

Keinem Menschen sollte so etwas angetan werde...

 

Mehr dazu auf meinem Blog...


"The Look"

 

Hier die Vorlage: http://fav.me/dalx16z

 

Interessant fand ich an der Fotovorlage die Intensität des Blickes und die ganz und gar unglamouröse und trotzdem starke Ausstrahlung des Bildes.

Dem wollte ich gerecht werden.


"Tamara"

 

Ein Portrait meiner lieben Frau...

 

Einen geliebten Menschen zu zeichnen ist eine besondere Erfahrung.


»Wild and unbroken«

 

Vorlage


"Energy"


"Before Dance"

 

Bildvorlage : http://fav.me/d5w8xs3


»The Girl from the Woods«

 

Vorlage


"."

 

Eine abstrakte Arbeit. Es geht um das Thema Depression.


Ein Portrait der Jungschauspielerin Elle Fanning.


"Xias Hell"

 

Eine Szene aus meinem Roman "Hope and Fear"...

 


"Speak"

 

Melinda Sordino - Eine Figur aus dem Film "Speak" mit einer sehr jungen Kristen Stewart.

War seit langen wieder mal ein Film, der mich bewegt hat.

Wunderbar gespielt und trotz des sehr ernsten und traurigen Themas nicht zu deprimierend.


"Smiling"

 

Viele meiner Bilder haben eine traurige Note, aber im Grunde ist Freude ein der schönsten Emotionen und es macht Spaß sie darzustellen.

Ein herzliches Lächeln ist meist schwieiger zu zeichnen, als ein ernstes Gesicht. Daher habe ich mich mal darangewagt.

 

Das Foto, das mir als Vorlage gedient hat, ist hier zu finden:

http://fav.me/d9bvr77

 

Die Vorlage hat mir insoferne sehr gut gefallen, weil das Model ein richtig herzhaftes Lachen zeigt.

 

Gezeichnet habe ich mit Graphit.


"Way"

 

Dieses Bild hat sehr viel Spaß gemacht. Es ging mir darum eine Landschaft zu zeichnen, die nichts mit Realismus zu tun hat, sondern eher eine Stimmung ausdrückt, vielleicht so, als würde sie einem seltsamen Traum entstammen.


Gemacht mit Aquarellstiften und Aquarellblöcken.


"Straight"

 

Auch hier diente mir ein Foto als Vorlage: http://fav.me/d8wbv39

 

Mir gefällt die Stimmung, beziehungsweise der Ausdruck der Fotografie, daher habe ich dieses Motiv auch schon zwei mal gezeichnet.


Graphit.


"Im Anfang"

 

Hier ging es mir um das Spiel mit Farben und es machte sehr viel Spaß einmal einfach aus der Stimmung heraus, nur mit grobem Plan Farben zu benützen.


Aquarellstifte und Blöcke.


"If only I could sleep"

 

Wer kennt nicht das Gefühl, nicht schlafen zu können?

 

Inspiriert hat mich dieses Foto:

http://fav.me/d9455n4

 

Graphit



Jason Darkstone

Romanautor

 

Geboren wurde ich im Dezember 1975. Bald darauf ging ich aber bei einem Spaziergang verloren und wurde von Wölfen großgezogen. Denen fehlte es aber an den nötigen Nerven, daher brachten sie mich bald zurück.

Schon in meiner Kindheit und Jugend hatte ich eine überschäumende Fantasie und unterhielt Freunde mit meinen Geschichten.
Ich lebe gemeinsam mit meiner Frau in einem kleinen Städtchen in Niederösterreich.
Beruflich bin ich als Gärtner tätig.

Zu schreiben begonnen habe ich schon in meiner Jugendzeit, wenn ich dazwischen auch längere Zeiten der Schreib-Abstinenz hatte.

Vom Genre her bewege ich mich in verschiedenen Gefilden. Besonders wohl fühle ich mich im Bereich der Science-Fiction Fantasy und dem Superheldenroman, wenn ich auch gerne Abstecher Richtung Thriller oder Drama mache.

Natürlich freue ich mich, wenn diese Webseite in den sozialen Medien geteilt wird...